Besuch der Musikfreunde aus Neumarkt (September 2018)

Musik verbindet Länder und Generationen

Mit einem Bus voll guter Laune und heiterem Wetter im Gepäck reisten 35 befreundete Musikerkollegen aus Neumarkt im Mühlkreis am zweiten Septemberwochenende zu ihrem Partnerverein, der Musikvereinigung Roetgen. Gerne brachte man die Gäste in den eigenen Reihen unter, was eine persönliche Atmosphäre schuf.

Bereits in dritter Generation existiert die tiefe Verbundenheit  unserer beider Vereine, die durch gegenseitige Besuche und gemeinsames Musizieren gepflegt wird.

Nach einem Ausflug der Österreicher ins benachbarte Maastricht ließ man den Tag nach der Ankunft mit einem gemeinsamen Grill- und Musizierabend für Jung und Alt ausklingen.

Bei einer Wanderung durch die wunderschöne Natur der Eifel, inklusive der Struffelter Stege und einem gemütlichen Picknick, war ausreichend Zeit zur Vertiefung der Freundschaften und zu interessanten Gesprächen. Am Abend spielten nach der Trachtenkapelle Weiss-Blau ‘86 die Neumarkter auf dem Oktoberfest der „ Kaffeefee“ an der Wanderstation in Roetgen auf, zur Freude der unzähligen Gäste aus der Roetgener Bevölkerung.

Der Musikverein Neumarkt im Mühlkreis begeistert  nicht nur durch herausragende musikalische Leistungen, sondern kann auch stolze Erfolge bei Marschwertungen vorweisen. Im Juni dieses Jahres erreichten die Musikfreunde beim Bezirksmusikfest in Tragwein in der Wertungsstufe E einen Ausgezeichneten Erfolg, auf den die Musiker mit Recht stolz sein können. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des MV Neumarkt i. M.

Nach einer kurzen Nacht hieß es dann am frühen Sonntagmorgen bereits schon wieder Abschied nehmen.

2018-11-01T22:33:12+01:00 Donnerstag, 11. November 2018|